Franz G. Hürter: Über mich

Mein Name ist Franz G. Hürter und von Beruf bin ich Kaufmann.

Als glücklich verheirateter Vater von 2 Kindern, unserer Tochter Isabell Hürter (Isabell Newman) und unseres Sohnes Frank Hürter wohne ich mit meiner Familie in Würzburg.

Seit einigen Jahre beschäftige ich mich in der knappen Freizeit mit der originalgetreuen Wiederaufarbeitung der Rennfahrzeuge Volvo 240 Turbo und Porsche 930 Turbo.

Wie man auf dem nebenstehenden Bild vom Juli 2010 sieht "erstrahlt" der Volvo 240 Turbo bereits wieder in Original-Optik von Pikes-Peak 1988.

Der Motor "schnurrt" auch schon wieder.

Nur noch einige Kleinigkeiten, dann kann es mal wieder auf "die Piste" gehen. 

 

Fotogalerie Franz G. Hürter

Franz G. Hürter

1978 mit Porsche 911 am Nürburgring.

Franz G. Hürter

1983 mit Ford Escort RS 2000 am Hockenheimring.

Franz G. Hürter

1984 mit Ford Escort RS 2000 beim Eichenbühl-Bergrennen.

Franz G. Hürter

1985 Deutsche Bergmeisterschaft mit Porsche 924 Turbo I beim Int. Augusta-Bergrennen.

1985. Mein langjähriger Freund und technischer Begleiter Werner Bug und ich (Franz G. Hürter) nach dem Sieg beim Augusta Bergrennen.

Franz G. Hürter

1985 Europa Bergmeisterschaft mit Porsche 924 Turbo I beim Oberjoch Bergrennen.

Franz G. Hürter

1986 Deutsche Bergmeisterschaft mit Porsche 924 Turbo II beim Karlsberg Bergrennen.

Franz G. Hürter

1986 mit Porsche 924 Turbo II im Fahrerlager.

Franz G. Hürter

1986 Deutsche Bergmeisterschaft mit Porsche 924 Turbo II am Vorstart beim Bergrennen in Eichenbühl.

Franz G. Hürter

1988 Europa Bergmeisterschaft mit Volvo 240 Turbo II beim Wallberg-Rennen.

Franz G. Hürter

1988 Deutsche Bergmeisterschaft mit Volvo 240 Turbo II beim Wittlicher Bergrennen.

Franz G. Hürter

1988 Deutsche Bergmeisterschaft mit Volvo 240 Turbo II beim Eichenbühl Bergrennen.